Schweizer Hauptbuchhaltungs-Programm

Das 1984 von Frank Métrailler entwickelte und heute auf Mac OS X und Windows laufende Buchhaltungsprogramm ist von den Anwendern immer sehr geschätzt worden.

MacCompta ist benutzerfreundlich und leicht zu bedienen.

Das besonders für kleine Anwendergruppen entwickelte Programm eignet sich für Freiberufler, Selbständige, KMUs und Private.

Wer sich einmal daran gewöhnt hat, wird kaum mehr auf dieses einfache, intuitiv zu bedienende und leistungsstarke Programm verzichten wollen.

Installation und Einrichtung

Sie können MacCompta mit dem Installations-Programm auf Ihr Gerät, Mac oder PC, herunterladen, wo es vorerst im Demomodus arbeitet. So können Sie das Programm schon einmal kennenlernen und ausprobieren.

Im Menü Herunterladen finden Sie die für den Anfang notwendigen Hilfen : Anwender-Handbuch und Muster-Kontenpläne.

Um den Aktivierungscode zu erhalten, müssen Sie das Bestellformular ausfüllen, das beim Starten von MacCompta im Fenster der Demoversion erscheint.

Registrierung

Auf dem Gerät, das Sie für die Registrierng des Programms benutzten, können Sie später alle Aktualisierungen vornehmen, ohne sich erneut anmelden zu müssen. Nach der Formatierung können Sie die gleichen Registrierungsdaten wiederverwenden.

Bei einem Gerätewechsel müssen Sie einen neuen Aktivierungscode verlangen. Achten Sie dabei auf die Installation der neusten Programmversion.

Sicherheit

MacCompta enthält die Funktion Sicherheitskopie / Konsolidierung, die Ihnen im Fehlerfalle erlaubt, die Buchhaltung zu einem späteren Zeitpunkt wieder herzustellen.

Gleichzeitig sichert dieser Vorgang Ihre Buchhaltung und verhindert eine allfällige Beschädigung der Datei. Wir können Ihnen die Nutzung dieser Funktion, die sich manchmal als sehr praktisch erweist, nur empfehlen.